„Heimat des Handballs 2.0“ – VfL Gummersbach zieht am Freitag Bilanz seiner strategischen Neuausrichtung und stellt Auswirkungen der Corona-Krise und Zukunftspläne vor

Im November 2018 stellte der VfL Gummersbach in zwei großen Veranstaltungen in der SCHWALBE arena Vertretern der Wirtschaft und Politik sowie Fans und allen Interessierten seine strategische Neuausrichtung vor. Am kommenden Freitag, den 1. Mai, um 14 Uhr wird der VfL auf seinen Kanälen ein Video online stellen, in dem Geschäftsführer Christoph Schindler anderthalb Jahre danach eine Bilanz der besonderen Art zieht. Ursprünglich wieder als offene Veranstaltung geplant, zwingt die aktuelle Situation um die Corona-Pandemie den VfL Gummersbach zur Kontakt vermeidenden Online-Alternative.

Dabei wird der VfL Gummersbach transparent mit seiner wirtschaftlichen Situation umgehen. Zudem wird es Einblicke in zukunftsweisende Projekte, Personalentscheidungen und die Auswirkungen und den Umgang mit der Corona-Krise geben.

Einfach Suchbegriff eintippen und mit Enter bestätigen