Die Halbzeit-Aktion

Der VfL Gummersbach hat in der SCHWALBE arena ein Gewinnspiel für seine Fans parat. „Kreisballern“ wird ab sofort regelmäßig in der Halbzeit gespielt. Halbzeitspiele gehören zu einem Sportevent einfach dazu. In der alten Eugen-Haas-Sporthalle wurde noch gegen Gummi Basketball gespielt oder mit Frisbeescheiben auf den Mittelpunkt gezielt. In der neuen Arena wird es auch diese Saison das Kreisballern geben, an dem sich alle VfL-Fans beteiligen können.

Kreisballern

Auf Wurfgeschick kommt es auch im zweiten Halbzeitspiel an. „Kreisballern“ ähnelt dem Frisbeescheiben-Werfen aus der Eugen-Haas-Sporthalle. Da es beim Handball aber auf zielgenaues Werfen ankommt, haben wir die Frisbees durch kleine, gefüllte Bälle ersetzt. Die Bälle sind am Fanshop und am Stand der Handballakademie in der SCHWALBE arena für 2 Euro zu kaufen. In der Halbzeitpause sollten sich alle Mitspieler hinter der Bande der Sparkassentribüne befinden. Auf das Kommando des Hallensprechers haben alle Fans fünf Sekunden Zeit, ihren Ball so nahe wie möglich an den Mittelpunkt des Mittelkreises zu werfen. Die Bälle sind nummeriert und gewonnen hat am Ende der Ball, der am dichtesten am Mittelpunkt liegt. Zu gewinnen gibt es tolle Preise aus dem Fan-Sortiment. Die Einnahmen dieses Spieles fließen in die Nachwuchsarbeit des VfL Gummersbach.

VfL-Spieler beim DHB-A-Lizenz-Lehrgang in Kamen

Dass die Arbeit der Handballakademie VfL Gummersbach weit über die Gummersbacher Stadtgrenzen hinaus für eine ausgezeichnete Nachwuchsarbeit und –Qualität bekannt ist, zeigte sich in den vergangenen vier Tagen, als U19 und U23-Spieler des VfL Gummersbach als Demonstrationsgruppe für die angehenden A-Lizenzinhaber fungierte. Angeleitet von Christopher Nordmeyer (Spieler und Trainer der TSV Hannover-Burgdorf), Jochen Beppler (aktueller […]

Weiterlesen

0

Start typing and press Enter to search