VfL Gummersbach verlängert mit Alexander Becker

Die personellen Weichen beim VfL Gummersbach für die kommende Saison werden weiter gestellt. Mit Alexander Becker verlängert ein absoluter Sympathieträger seinen im Sommer auslaufenden Kontrakt bei den Oberbergischen. „Becko ist nicht nur auf, sondern vor allem neben dem Spielfeld ein extrem wichtiger Spieler für die Mannschaft und den Trainer“, begründet VfL-Geschäftsführer Christoph Schindler die Vertragsverlängerung mit dem Kreisläufer: „Gleichzeitig hat er in den letzten Wochen speziell unter Torge als neuem Trainer gezeigt, welche Qualitäten er insbesondere in der Abwehr besitzt. Deswegen hat er es sich absolut verdient, dass wir seinen Vertrag verlängern.“ Beckers neuer Kontrakt datiert bis Sommer 2021.

Der gebürtige Mannheimer gehört bereits seit 2014 zum Kader der Gummersbacher und ist eine feste Größe im Team. „Wir freuen uns, dass wir bei allem Umbruch, den wir im nächsten Jahr im Kader haben, mit Becko einen Spieler halten, der unserer Mannschaft auch eine gewisse Kontinuität gewährleistet“, so Schindler. Becker selbst fühlt sich im Oberbergischen wohl: „Ich freue mich sehr meinen Weg in Gummersbach weiterzugehen und möchte gemeinsam mit allen Beteiligten die Entwicklung des VfL positiv gestalten.“

Einfach Suchbegriff eintippen und mit Enter bestätigen