Akademie-News

U23 gegen Aufsteiger TuS Opladen +++ U19 auswärts gegen Hagen

U23 3. Liga Mitte

VfL Gummersbach II – TuS 1882 Opladen
(Sonntag, 18.10.2020, 17 Uhr, SCHWALBE arena, Gummersbach)

Am dritten Spieltag der 3. Liga Mitte trifft der VfL Gummersbach am 18. Oktober um 17 Uhr im zweiten Heimspiel auf die Aufsteiger aus der Nordrheinliga, den TuS 1882 Opladen.

Der TuS Opladen hat in der Regionalliga Nordrhein mit 30:8 Punkten deutlich den ersten Tabellenplatz belegt und stellt damit einen nicht zu unterschätzenden Gegner dar. Besonders wird das Spiel aber auch noch aus einem anderen Grund. Für den Gast aus Leverkusen wird die Partie am Sonntag, die erste der gesamten Saison sein, da die bisherig anberaumten Spiele allesamt umterminiert wurden. Somit stehen kei-nerlei Erkenntnisse aus vorigen Pflichtspielen zu buche, die sich Trainer Maik Thiele bis dato zunutze machen könnte. Dennoch wird es ihm an Informationen über den Gegner nicht mangeln, um seine Mannschaft bestmöglich einzustellen.

Nachdem das letzte Spiel gegen die HSG Bieberau-Modau abgesagt wurde, wollen die Gummersbacher im zweiten Heimspiel der Saison zeigen, dass es auch anders geht als zuvor gegen Saarlouis und sich gegen die Nachbarn aus Opladen beweisen.
Personell kann der VfL dabei aus dem Vollen schöpfen, da sowohl U19 als auch die Bundesligamannschaft bereits am Samstag antreten. Ob es Verstärkungen aus dem Bundesligakader geben wird, werden Ein-satzzeiten am Samstagabend zeigen, aus der U19 werden aber sicher viele Spieler Einsatzzeiten gegen den Aufsteiger gewährt bekommen.

Nachdem das erste Saisonspiel gegen die HG Saarlouis vor 14 Tagen noch ohne Zuschauer hat stattfinden müssen, sieht die Inzidenzzahl aktuell so aus, dass Zuschauer zum Spiel zugelassen werden. Dies gilt jedoch nur für Heimzuschauer. Gästefans sollen, der Eindämmung des Infektionsgeschehens geschuldet, bitte zuhause bleiben.

U19 JBLH

VfL Eintracht Hagen – VfL Gummersbach
(Samstag, 17.10.2020, 15 Uhr, Halle Mittelstadt, Hagen)

Am kommenden Samstag, den 17. Oktober treten die A-Jugendlichen im dritten Saisonspiel um 15 Uhr auswärts gegen den VfL Eintracht Hagen an.
Die Gummersbacher haben bisher gegen den TV Hüttenberg (30:28) und die HSG Hanau (29:24) gewonnen und sind damit auf Grund der Tordifferenz hinter Dormagen und Melsungen/ Körle/ Guxhagen auf dem dritten Tabellenplatz. Hagen ist derzeit mit 2:4 Punkten Tabellen-siebter und unterlag im Auftaktspiel der TSG Münster 21:29, gewann dann gegen die HSG Dutenhofen/ Münchholzhausen knapp 32:31 und musste sich zuletzt dem TV Hüttenberg 27:30 geschlagen geben.
Auch in diesem Spiel wollen die Oberberger alles geben und die zu-mindest phasenweise ordentlichen Leistungen aus den letzten Spielen versuchen konstanter abzurufen und so die nächsten zwei Punkte zu sammeln. Voraussichtlich wird wieder Maik Thiele die Verantwortung auf der Bank übernehmen, da Trainer Fabian Mielke noch gesundheit-lich angeschlagen ist und die Reise nach Hagen nicht mit antreten wird. Aufgrund der hohen Inzidenzzahl von über 50 wird das Spiel ohne Zuschauer stattfinden, sodass alle Anhänger gebeten werden, nicht mit nach Hagen zu reisen.
„Wichtig wird für uns sein, dass wir die Leistung nicht erst nach der Pause oder kurz davor auf die Platte bringen, sondern bereits ab der ersten Minute wach und konzentriert sind! Hagen wird bissig und ag-gressiv sein und alles daran setzen, uns nicht zu unserem Spiel kom-men zu lassen. Da müssen wir gegen halten und dürfen uns nicht be-eindrucken lassen“ so Trainer Fabian Mielke im Vorfeld der Partie.

Einfach Suchbegriff eintippen und mit Enter bestätigen