Norouzi erleidet Muskelfaserriss

Der VfL Gummersbach muss in der weiteren Rückrundenvorbereitung vorerst auf seinen Rückraumspieler Pouya Norouzi verzichten. Der iranische Nationalspieler zog sich beim gestrigen Abendtraining einen Muskelfaserriss im rechten Ellenbogen zu. Ein Einsatz beim ersten Bundesliga-Spiel des Jahres gegen Die Eulen Ludwigshafen am Donnerstag, den 7. Februar, ist derzeit fraglich.

VfL fährt zum Spitzenreiter nach Flensburg

Nach dreiwöchiger Pause steht für den VfL Gummersbach am kommenden Donnerstag, den 18. April, um 19 Uhr der 27. Spieltag in der Handball-Bundesliga auf dem Programm. Für das Team von Trainer Torge Greve geht es in den hohen Norden zum aktuellen Tabellenführer, der SG Flensburg-Handewitt. „Wir werden versuchen als Einheit zusammenzuspielen“, äußert sich Rückraumspieler Pouya […]

Weiterlesen

Start typing and press Enter to search