Grundschule Windhagen unterstützt VfL-Geschenke-Aktion fürs Klinikum Oberberg

Wie es bereits seit Jahren Tradition hat, hat der VfL auch in diesem Jahr mit Unterstützung des Klinikums Oberberg seine Fans wieder um Sachspenden für Kinder gebeten, die Weihnachten im Krankenhaus verbringen müssen. Heute Nachmittag wird die gesamte Profimannschaft der Gummersbacher die Präsente im Klinikum Oberberg an die kleinen Patienten verteilen. Unter den Geschenken sind in diesem Jahr auch zahlreiche Pakete, die die Klasse 4a der Grundschule Windhagen unter der Leitung ihrer Klassenlehrerin Beate Dickentmann gestiftet haben. Dass so ein Eifer belohnt werden muss, dachten sich auch die VfL-Profis Matthias Puhle und Eirik Köpp, die die Geschenke gestern Mittag im Klassenzimmer der Kids entgegennahmen und sich den großzügigen Spendern für Autogramme und eine Fragestunde zur Verfügung stellten.

Wie die Kinder der 4a auf die Idee kamen andere Kinder zu unterstützen und dafür selbst auf etwas zu verzichten, erzählen die Schüler Dilara und Benjamin folgenermaßen: „Wir, die Schülerinnen und Schüler der Klasse 4a der GGS Windhagen, kamen auf die Idee für die Kinder im Krankenhaus zu spenden, weil diese nicht zu Hause Weihnachten feiern können. Deshalb haben wir in diesem Jahr auf einen Adventskalender in unserer Klasse verzichtet und für die Kinder Geld gespendet, mit dem Geschenke für die kleinen Patienten gekauft wurden. Wir hatten eine Spardose aufgestellt, in der die Schülerinnen und Schüler Geld reingeben konnten. Am Ende waren es 190 Euro. Wir wollten den Kindern im Krankenhaus damit eine Freude machen. Es ist ja sicher blöd, an Weihnachten nicht bei seiner Familie zu sein und dann auch noch in einer so traurigen Atmosphäre. Die Spieler des VfL Gummersbach werden im Namen der Klasse 4a den Kindern die Geschenke im Krankenhaus als kleines ‚Trostpflaster‘ übergeben. Vielen Dank für das Engagement und den Patienten viel Spaß mit den neuen Spielen.“

Filip Ivic unterschreibt auch für Liga zwei in Gummersbach – Weitere Personalentscheidungen gefallen

Mit dem kroatischen Torhüter Filip Ivic ist dem VfL Gummersbach ein besonderer Transfercoup gelungen. Nachdem der ursprüngliche Kontrakt nur bei Erstligazugehörigkeit der Oberbergischen Bestand hatte, erneuerte der 26-Jährige nun auch die Vertragsunterzeichnung für die zweite Liga bei den Gummersbachern. Die Vertragslaufzeit beträgt erneut zwei Jahre. „Es ist großartig, dass ein Spieler wie Filip Ivic mit […]

Weiterlesen

Start typing and press Enter to search