Coronavirus: Aussetzung der 2. HBL bis zum 16. Mai verlängert

In einer Telekonkonferenz mit den Clubchefs der Bundesligisten hat die Handball-Bundesliga am Freitagnachmittag die Ausweitung der Unterbrechung der 2. HBL bis zum 16. Mai beschlossen. Bisher war die Aussetzung der Liga bis zum 23. April angesetzt.

Sollten es die Umstände zulassen, ist aktuell weiterhin geplant, dass die ausgefallenen Spiele nachgeholt werden und die Saison im sportlichen Wettkampf beendet wird. Zudem gilt, dass alle bereits erworbenen Tickets für die noch ausstehenden Heimspiele des VfL Gummersbach vorerst ihre Gültigkeit behalten. Sobald es weitergehende Informationen gibt, wird der VfL Gummersbach seine Fans, Partner und die Medien umgehend informieren.

Einfach Suchbegriff eintippen und mit Enter bestätigen