VfL-Akademie News

Athanassoglou und Gossens verlassen den VfL

Julian Anthanassoglou, Rechtsaußen der U19 des VfL Gummersbach sowie Torhüter Philip Gossens verlassen die Handballakademie und somit den VfL Gummersbach und wechseln zur neuen Saison zu neuen Vereinen.

Julian Athanassoglou hat das Interesse von Eintracht Hagen, Rivale in der dritten Liga mit Ambitionen auf den Zweitliga-Aufstieg, geweckt und den Rechtsaußen als Gespannsmann für Damian Toromanovic, ebenfalls ehemaliger VfL-Jugendspieler, verpflichtet. „Es ist natürlich schade, dass uns Julian verlässt, da wir fast 7 gemeinsame Jahre miteinander erfolgreich verbracht haben. Dass sich Eintracht Hagen als ambitionierter Drittligist, der sicher das Ziel haben wird wieder aufzusteigen, für Julian interessiert und ihn verpflichtet hat, spricht natürlich auch für unsere Ausbildungsqualität in der Akademie. Ebenso werden wir Julian in der nächsten Saison ja wieder sehen, wenn sich die Wege mit der 2. Mannschaft in der 3. Liga kreuzen werden.

Philip Gossens wird sich dem Lokalrivalen vom TuS Derschlag anschließen und dort im Kader der ersten Mannschaft um Spielzeiten im Tor kämpfen. „Philips Wechsel ist ein Zeichen dafür, dass die Ausbildung in der Handballakademie nicht nur darin endet Spieler in die Bundesliga zu bringen, sondern wir auch für die Region ausbilden und ihr und den Vereinen somit etwas zurückgeben. So ist Philip einer der zahlreichen Spieler, die bei uns ausgebildet wurden und jetzt zurück in die Vereine gehen, die wir so auch direkt unterstützen. Wir freuen uns, dass Philip hier in der Region bleibt und mit dem TuS Derschlag erfolgreich sein wird.“

Beiden Spielern wünschen wir alles Gute für die unmittelbare und weitergehende Zukunft, sportlichen und privaten Erfolg sowie Gesundheit.

Einfach Suchbegriff eintippen und mit Enter bestätigen