Anriss der Achillessehne bedeutet WM-Aus für Božović

Die österreichische Nationalmannschaft muss bei der anstehenden Weltmeisterschaft in Ägypten ohne seinen Rückraumhünen Janko Božović auskommen. Bei einer MRT-Untersuchung vor dem letzten Ligaspiel des VfL Gummersbach im Jahr 2020 wurde bei Božović ein Achillessehnenanriss festgestellt, woraufhin der Österreicher schon beim Derby in Dormagen nicht zum Einsatz kam. Statt zur Nationalmannschaft zu reisen sind für den Rückraumspieler nun Schonung und Behandlungen angesagt, damit er nach Möglichkeit schon im Februar bei der Wiederaufnahme der Saison der 2. HBL am Start ist.

Einfach Suchbegriff eintippen und mit Enter bestätigen